Goldener Herbst in der Eifel

Viele Wanderer nutzen dieses wunderbare Wochenende für einen Besuch in der Eifel. An diesem Wochenende berichteten unsere Gäste von den Traumpfaden und den Traumpfädchen.

Traumpfädchen Eifeltraum

Etwas weniger als zwei Stunden ist man unterwegs über eine Strecke von 5,3 km bei einem leichten Schwierigkeitsgrad. Das Traumpfädchen startet in Kürrenberg am Wanderparkplatz. Weitere Informationen hier!

 

Traumpfad Monrealer Ritterschlag

Für diese Route benötigt man schon einige Stündchen mehr. Fünf Stunden werden bei einer Länge von knapp 14 km bei einem schweren Schwierigkeitsgrad veranschlagt. Man kann allerdings auch etwa zwei km abkürzen. Der Traumpfad startet nicht unweit von hier am Bahnhof. Weitere Informationen gibt’s hier!

 

Und anschließend bieten wir Ihnen noch einen Platz an der Sonne mit einigen köstlichen Leckereien!

 

Vatertag

Nach einem wunderbaren Muttertag folgt nun am heutigen Feiertag „Christi Himmelfahrt“ der VATERTAG.

Wir haben in der Küche einige, feine Spezialitäten vorbereitet und neben dem üblichen Weinen auch das Bier-Angebot erweitert.

Herzlich willkommen!